Die besten Mittel gegen Hallux Valgus

Valgus-Deformität wird im Volksmund als Beule am Finger bezeichnet. Dies ist eine Fehlstellung des Fußes, bei der der Daumen in Richtung des kleinen Zehs abweicht und den Rest verschiebt. Aufgrund der Bildung eines neuen Gewebes an der Außenseite erscheint ein Klumpen, und infolgedessen unterdrückt der Daumen den Rest, was ebenfalls zu ihrer Verformung beiträgt. Beginnend mit einem kleinen ästhetischen Defekt entwickelt sich die Krankheit zu einem schweren und schmerzhaften Leiden, das zu Unannehmlichkeiten beim Gehen und Schwellungen führt. Um dem vorzubeugen, sollten Sie nur bequeme, weiche Schuhe tragen und Ihre Füße keinen Überlastungen aussetzen, die beispielsweise durch hohe Absätze entstehen. Beim ersten Auftreten eines Staus sollten Sie sofort einen Arzttermin vereinbaren, zum Glück ist diese Krankheit behandelbar, wenn Sie sich rechtzeitig daran wenden.

Folkische Methoden

Leider sind Volksmethoden trotz der hohen Verbreitung aller Arten von Bädern und Kräutern völlig wirkungslos. Sie können schmerzhafte Symptome vorübergehend lindern, wirken sich jedoch nicht auf die eigentliche Ursache der Krankheit aus.

Konservative Behandlung

Befindet sich die Erkrankung noch in einem frühen Stadium, ist es möglich, die Entwicklungsgeschwindigkeit der Fehlbildung zu verlangsamen und die Symptome zu lindern. Dazu müssen Sie außergewöhnlich bequeme Schuhe tragen, Absätze ablehnen und orthopädische Einlagen verwenden. Auch die Verwendung von Einlagen zwischen Daumen und Zeigefinger, Massagen und Physiotherapie, die im Krankenhaus erhältlich sind, helfen. Eine konservative Behandlung hilft nur dann, die Krankheit vollständig zu beseitigen, wenn es sich um einen jungen Körper und ein noch wachsendes Skelett handelt.

Betrieb

Versagt die konventionelle Behandlung, ist eine Operation notwendig. In der Regel geht der Hallux valgus mit anderen Erkrankungen einher, beispielsweise mit Entzündungen der Haut. Durch die falsche Lastverteilung am Fuß werden auch andere Finger geschädigt. Die Art der durchgeführten Operation hängt vom Grad der Erkrankung ab – es kann sich entweder um eine kleine perkutane Operation oder um das Einsetzen von Implantaten handeln.Am häufigsten wird eine Sehnen-Muskel-Plastik durchgeführt. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, zwei Monate lang müssen orthopädische Schuhe getragen und regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchgeführt werden. Um die Genesungsprozesse zu beschleunigen, werden Physiotherapie und Stoßwellentherapie verordnet.

Orthofix Befreien Sie sich von Hallux Valgus

Orthofix

Valgu-correct Befreien Sie sich von Hallux Valgus

Valgu-correct

Fungafix Befreien Sie sich von Hallux Valgus

Fungafix

Close